Termine zur Hauptverhandlung:  Die nächsten Sitzungstage finden am 18., 19. und 20.12.2018 statt.

Am 18.12. wird die Vernehmung eines damaligen Referatsleiters des damaligen Wirtschafts- und Bauministeriums fortgesetzt.

Am 19. und 20.12.2018 soll ein Zeuge vernommen werden, der im Auftrag des Veranstalters für die Zugang der Zuschauer und insbesondere die Einlassanlagen auf der westlichen Zugangsroute verantwortlich gewesen sein soll.

Die Sitzungen beginnen jeweils um 9:30 Uhr.


Das Rechtsgespräch mit allen verfahrensbeteiligten Juristen soll am 16.01.2019 stattfinden.