Landgericht Duisburg:  Infos für Besucher

 

Infos für Besucher

Eingangskontrolle

Im Landgericht Duisburg werden im Eingangsbereich ganztägig Sicherheitskontrollen durchgeführt. Sämtliche Besucher werden hier einer Personen- und Gepäcküberprüfung unterzogen. Die Sicherheitskontrollen können beim Betreten der Behörden zu nicht vermeidbaren Wartezeiten führen.

Bitte beachten Sie, dass Sie vor Verlassen des Gebäudes die eventuell in der Sicherheitsschleuse einbehaltenen Gegenstände (zum Beispiel Nagelscheren, Nagelfeilen, Schraubenzieher und ähnliches) wieder abholen.

Sofern Gegenstände in den Sicherheitsschleusen vergessen wurden oder verlorengegangen sind, können diese bei der Fundstelle des Landgerichts Duisburg (Zimmer 197) abgeholt werden.

 

Verhalten im Gebäude

Das Mitführen von Hunden mit Ausnahme von Blindenführhunden ist nicht gestattet.

Das Rauchen im Landgericht Duisburg ist untersagt.

Das Mitführen und Gebrauchen von Foto-, Film- und Tonaufnahmegeräten ist im gesamten Gebäude nur mit der ausdrücklichen Genehmigung des Präsidenten des Landgerichts erlaubt, die durch den Pressesprecher erteilt wird.

 

Kantine

Die Kantine des Landgerichts Duisburg steht den Justizangehörigen, Prozessbeteiligten und Besuchern des Hauses montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr offen. Sie befindet sich in der ersten Etage an der zur Königstraße gelegenen Seite des Gebäudes und ist für Besucher über Raum 181 zu erreichen.

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen